Haferbrei und Gänseblümchensuppe – wie die kleinen Kinder kochen lernten

In den Zeiten vor Tiefkühlpizza und Imbissbude war es wichtig, dass die Familie sparsam und nahrhaft bekocht wurde. Dazu waren weitreichende Kochkenntnisse unbedingt erforderlich. Diese Kenntnisse erwarben die Kinder am eigenen kleinen Kochherd, ausgestattet mit eigenem kleinen Küchenzubehör, den Kochbüchern und sonstigem Zubehör. „Früh übt sich…“, ein spannender Rückblick in die gute alte Zeit!

Ausstellung vom 01.12. bis zum 23.12.2019

Im Foyer des FEZ Berlin
Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin

www.fez-berlin.de

Categories:

Tags:

Comments are closed